Sponsoren  


Getränke Schulz



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Magin GmbH
Haustechnik
Spenglerei
Heizung Sanitär
Eisenbahnstr. 8
67112 Mutterstadt



Grünfelder & Strub Gdbr
Ruchheimer Str. 10
67112 Mutterstadt
Autohaus Henzel
An der Fohlenweide 3
67112 Mutterstadt
Homepage
   

Besucherzähler  

Heute20
Gestern32
Woche20
Monat591
Insgesamt397559
   

Willkommen bei den Handballern der TSG Mutterstadt

+++ Harter Kampf wird nicht belohnt – TSG-Herren lassen Punkte gegen Speyer liegen +++

Wie bereits schon die gesamte Rückrunde, scheint sich die Personallage bei den Herren nicht zu entspannen. Zum bereits bestehenden Lazarett gesellten sich der zuletzt wieder im Kader gestandene Mario Pree, sowie Felix Neu aus privaten Gründen. Um Luft schnappen zu können, gesellten sich dafür die kurzzeitig reaktivierten Sascha Sittinger, Pascal Liebermann und Oliver Behrens. Trotz wieder einmal ungewohnter Zusammensetzung, war man davon überzeugt, die Punkte einzufahren.

Im ersten Durchgang verlief vorerst alles wie gewünscht. Nach einem ersten offenen Schlagabtausch konnte die TSG nach knapp 10 Minuten mit 6:5 in Führung gehen. Dies sollte allerdings die einzige TSG-Führung in dieser Partie bleiben. Mit drei Toren in Folge konnte sich Speyer erstmals mit zwei Toren absetzen und sollte die Führung auch nicht mehr abgeben. Der offene Schlagabtausch zog sich weiter durch die gesamte erste Halbzeit und war geprägt von der einen oder anderen Nicklichkeit. Auch wenn die TSG ab und an die Partie wieder ausgleichen konnte, so nahm Speyer die Zwei-Tore-Führung mit in die Kabine, da man durch Unachtsamkeit noch einen unnötigen Gegentreffer mit der Pausensirene zum 11:13 fing.

Halbzeit 2 verlief in erster Linie wie der erste Durchgang, allerdings nahmen mit zunehmendem Spielverlauf die Härte und somit auch die Nebenkriegsschauplätze deutlich mehr Fokus ein. Vor allem dank der eigenen Moral, konnte man in diesem Spiel gegenhalten und überstand sogar eine dreifache Unterzahl mit nur einem Gegentreffer per Strafwurf. Immer wieder kam die TSG bis auf ein Tor an die Gäste heran, schaffte es aber nie, das Spiel noch einmal auszugleichen und eventuell zum Kippen zu bringen. Vor allem durch die mangelnde Chancenverwertung stand sich die TSG wieder einmal selbst im Weg. Symptomatisch dafür war beispielsweise, dass der TSG in den letzten viereinhalb Minuten zwar nur noch ein Treffer eingeschenkt wurde, allerdings konnte man dabei selbst keinen Treffer mehr erzielen. So musste man das Spiel am Ende leider mit 23:25 verloren geben und verpasste es dadurch, an Speyer vorbei in die obere Tabellenhälfte zu springen und den Abstand zum Tabellenkeller auszubauen.

FullSizeRender7

Für die TSG spielten: Burkhardt (Tor), Sittinger (Tor), Koob (4), Skibb, Laubner (1), Liebermann, Behrens, Heck (4), Portz-Funke (1), Paulick (4), Krause (4/3), Keller (5/1).

Für die gesamte Liga geht es nun in die närrische Pause. Somit besteht Zeit, dass sich der Kader der TSG wieder etwas rehabilitieren kann und sich das TSG-Lazarett hoffentlich ein wenig lichtet.
Weiter geht es für die Zimpelmann-Sieben am 24.02. auswärts beim TV Hochdorf 2. Beim bislang ungeschlagenen Tabellenführer hängen die sprichwörtlichen Trauben sehr hoch, sodass man entspannt nach Hochdorf fahren kann. Trotz der deutlichen Ausgangslage, möchte man sich auch als Außenseiter teuer verkaufen und den hoffentlich wieder zahlreichen Anhängern einen schönen Handballabend bieten. Anpfiff ist um 20 Uhr!
   

Termine  

Zeltlager Lemberg 2018
10.8.-12.8.


Roses 2018
28.9.-5.10.

   

Damen1 Verbandsliga  

Modul Herren 1
Nächstes Spiel

Letztes Spiel
Samstag 21.04.18 um 18:00 Uhr
MFSG Göllheim/Eisenberg/Kinde
13:18
Damen 1

Tabelle
1TSV Kandel .22/22742:47227040:4
2TSG Haßloch.22/22605:40819740:4
3wSG Assenhe.22/22547:4955228:16
4TuS Neuhofe.22/22509:546-3726:18
5MFSG Göllhe.22/22532:540-824:20
6TSV Iggelhe.22/22523:527-424:20
7TuS KL-Dans.22/22512:537-2519:25
8Damen 122/22459:491-3217:27
9HSG Lingenf.22/22479:608-12914:30
101. FC Kaise.22/22449:527-7813:31
11TuS Heilige.22/22554:606-5212:32
12SV Bornheim.22/22442:596-1547:37
   

Herren 1 A-Klasse  

Modul Herren 1
Nächstes Spiel

Letztes Spiel
Samstag 21.04.18 um 16:00 Uhr
SG Lambsheim/Frankenthal
32:21
Herren 1

Tabelle
1TV Hochdorf.22/22673:48618743:1
2SG Lambshei.22/22683:52415936:8
3HSG Eckbach.22/22692:57611631:13
4TG Waldsee .22/22604:5465831:13
5TV Rheingön.22/22593:5355830:14
6TSV Speyer.22/22489:505-1624:20
7Herren 122/22537:598-6115:29
8SKG Grethen.22/22536:618-8214:30
9MFSG Göllhe.22/22470:573-10314:30
10MSG TSG/1.F.22/22580:633-5313:31
11SC Bobenhei.22/22528:652-1248:36
12TV Edigheim.22/22445:584-1395:39
   
© Handballer der TSG Mutterstadt